Seit Kurzem gehört die SAD dem PCC, dem Beratungsorgan des UNESCO-Komitees für physische Bildung und Sport an.

In dieser Funktion unterstützt die SAD Repräsentantinnen und Repräsentanten aus 18 UNESCO-Mitgliedstaaten bei ihrem Engagement im Bereich Sport und Entwicklung.

Der Permanent Consultative Council (PCC) ist der Fachausschuss des UNESCO-Intergovernmental Committee for Physical Education and Sport (CIGEPS). Er berät und unterstützt die Mitglieder des Komitees in der Umsetzung von Programmen mit dem Ziel, den Sport in der Politik zu fördern. Der Rat setzt sich vorwiegend aus internationalen Sportverbänden, UNO-Gremien und NGOs zusammen. Derzeit gehören ihm Organisationen wie das Internationale Olympische Komitee (IOC), der Europarat und das United Nations Development Programme (UNDP) an.

Sport weltweit fördern

Das CIGEPS wurde 1978 gegründet. Das UNESCO-Komitee fördert weltweit die Rolle und den Wert des Sports und setzt sich aus Fachrepräsentantinnen und -repäsentanten aus 18 Mitgliedsstaaten zusammen. Das CIGEPS positioniert den Sport als Instrument für Entwicklung und Frieden und setzt sich für den Erhalt von traditionellen Sportarten und Spielen und die Stärkung der Frauen im Sport ein. Das Komitee organisiert jeweils die Weltkonferenz der Sportminister (MINEPS), die 2017 zum sechsten Mal durchgeführt wird.