Die SAD sucht eine/n Expert/in im Bereich Fundraising.

Sie sind engagiert, kreativ, unternehmerisch und zielorientiert und bringen grosse Erfahrung in der Mittelbeschaffung mit. Sie verfügen über ein breites Netzwerk und sind sport-affin. Sie kennen sich in allen Bereichen der Mittelbeschaffung aus, mit besonders guter Expertise im institutionellen Fundraising. Bei der SAD sind Sie für die Mittelbeschaffung der Projekte und Mandate verantwortlich und gestalten die Organisationsentwicklung als Teil der Geschäftsleitung aktiv mit.

Aufgaben

Fundraising

  • Mittelbeschaffung für Projekte und Mandate
  • Identifikation geeigneter Finanzierungspartnerinnen und -partner
  • Aufbau neuer Kontakte / Pflege bestehender Kontakte zu Stiftungen, Kantonen, Städten und Gemeinden
  • Erarbeitung und Eingabe von Gesuchen (in Zusammenarbeit mit den Projektmitarbeitenden)
  • Berichterstattung in Abstimmung mit den Projektmitarbeitenden
  • Netzwerkarbeit an Schweizer Stiftungstagen und Stiftungssymposien
  • Optimierung und Pflege der Fundraisingdatenbank
  • Weitere Fundraisingaufgaben wie Aufbau eines Gönnervereins, Verfeinerung der Fundraisingstrategie, Entwicklung weiterer Instrumente zur Mittelbeschaffung, Begleitung von Kampagnen (zusammen mit der Kommunikationsbeauftragten), etc.
  • Durchführung interner Trainings / Beratung der Projektmitarbeitenden

Geschäftsleitung

  • Mitarbeit bei der fortlaufenden Organisationsentwicklung (inklusive Strategie, Jahresziele, Finanzplanung, etc.).
  • Weitere Führungsaufgaben nach Absprache

Was bringen Sie mit?

  • Mind. 10 Jahre Berufserfahrung im Fundraising (Schwerpunkt institutionelles Fundraising). Bitte reichen Sie mit Ihrer Bewerbung eine Auswahl ihrer «Fundraisingerfolge» ein
  • Ausbildung im Fundraising oder eine gleichwertige Aus- oder Weiterbildung
  • Breites Netzwerk zu Geldgebern
  • Affinität zu Sport (Erfahrungen in Sportverbänden, Sportlehrer, Sportlerkarriere)
  • Erfahrung in der Internationalen Zusammenarbeit
  • Redaktionelle Fähigkeiten, Flair für Gestaltung
  • Analytische Fähigkeiten und ein hohes Qualitätsbewusstsein
  • Erfahrung im Umgang mit CRM-Systemen (insbesondere Salesforce) von Vorteil
  • Stilsicheres Deutsch, exzellente Englischkenntnisse, gute Französischkenntnisse
  • Führungserfahrung

Bitte senden Sie Ihre elektronische Bewerbung bis am 10. Dezember 2017 an probst.