Education for Youth (E4Y) ist ein Bildungsprogramm für Kinder und Lehrpersonen in Yangon, Myanmar.

Es ermöglicht Kindern, die aus Armutsgründen die öffentliche Schule verlassen mussten, eine weiterführende Schulbildung und einen Schulabschluss. Die Kinder erhalten so die Chance, selbständig und aktiv ihre schwierige Lebenssituation zu verbessern.

Ergänzend bilden E4Y-Lehrpersonen weitere Lehrerinnen und Lehrer in den Bereichen Pädagogik, Methodik und Didaktik aus. Ausserdem erarbeitet E4Y Lehrpläne für die einzelnen Schulfächer. Diese sind so aufgebaut, dass sie an staatliche Schulen und verschiedene Organisationen weitergegeben werden können.

E4Y ist ein Teilprogramm des Center for Vocational Training (CVT).