Die Karen Women Empowerment Group (KWEG) wurde 2003 von Frauenrechtsaktivistinnen und Verantwortungstragenden aus der Zivilgesellschaft ins Leben gerufen. Ihr Hauptziel ist es, Gemeindeorganisationen zu unterstützen, welche Frauen stärken und ihre Rechte in Myanmar schützen.

KWEG konzentriert sich insbesondere auf die Entwicklung von Frauen und Kindern, die Beteiligung von Frauen am Friedensprozess und die Bekämpfung sexueller Gewalt.

Das gemeinsame Projekt von KWEG und der SAD unterstützt junge Frauen in Myanmar, ihre Traumata durch Sport und Spiel zu überwinden.