Die Sadili Oval Sports Academy ist eine kenianische NGO mit Sitz in Nairobi, welche insbesondere in Kibera, einem der weltweit grössten und gefährlichsten Slums, aktiv ist. Mittels Sport und Bildung bezweckt Sadili, die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu verbessern und ihnen damit eine bessere Zukunft und einen Weg aus der Armut zu ermöglichen. Die Infrastruktur, die Sadili anbietet ist in ganz Kibera einzigartig und schafft einen Raum, in welchem Kinder und Jugendliche durch Sport und Spiel lernen, was Fairplay bedeutet oder wie sie mit Sieg und Niederlage umgehen.

Die ehemalige Tennisspielerin und erste Immunologin Kenias, Elizabeth Odera, hat die Sadili Oval Sports Academy vor über 20 Jahren ins Leben gerufen. Heute betreut das soziale Unternehmen mehr als 7000 Kinder.

Die SAD setzt gemeinsam mit Sadili ein Projekt zur Prävention sexueller Gewalt um.