Die SAD sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine*n Projektverantwortliche*n (50-80%).

Die Swiss Academy for Development (SAD) ist ein Kompetenzzentrum für Sport und Entwicklung. Mit Sport und Spiel setzen wir uns in der Schweiz und international für benachteiligte Kinder und Jugendliche ein. Wir fördern ihre Gesundheit, verbessern ihre Bildungschancen und ebnen ihnen den Weg in den Arbeitsmarkt. Die SAD wurde 1991 als gemeinnützige Stiftung gegründet.

STELLENZIEL

Die Umsetzung einer Machbarkeitsstudie zum Thema Bewegungsförderung junger Mädchen in der Schweiz. Die Mitarbeit an einem anderen Projekt der SAD im Bereich Migration/ Integration ist im Falle einer 80%-Anstellung ebenfalls eine Option.

IHR ARBEITSORT

Biel/Bienne, Schweiz.

IHRE AUFGABEN

Verantwortung für die Umsetzung einer Machbarkeitsstudie im Bereich Bewegungsförderung junger Mädchen (15-19 Jahre) in der Schweiz. Dies beinhaltet:

  • Finalisierung des Forschungsdesigns der Studie
  • Vorbereitung und Durchführung von Interviews, Umfragen und Fokusgruppendiskussionen
  • Erarbeitung einer Hintergrunds-, Stakeholder- sowie Bedarfsanalyse
  • Auswertung der erhobenen Daten
  • Entwicklung von Empfehlungen
  • Verfassen von Zwischenberichten und eines Schlussberichts
  • Administratives Projektmanagement

DAS BRINGEN SIE MIT

  • Abgeschlossenes Studium als Sportlehrer*in, in Sozialwissenschaften oder Sport- und Bewegungswissenschaften
  • Erfahrung als Trainer*in oder Lehrperson im Bereich Sport und Bewegungsförderung (idealerweise im Schul- und/oder Vereinssport)
  • Netzwerk im Bildungs- und Sportbereich
  • Fundierte Kenntnisse sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden und Erfahrung in der Durchführung von Forschungsprojekten
  • Erfahrung in der Umsetzung von Projekten im Bereich Jugendförderung oder sozialer Integration
  • Stilsicheres Deutsch (Muttersprache); sehr gutes Englisch (Teamsprache)
  • Fähigkeit, selbständig zu arbeiten

IDEALERWEISE AUCH

  •  Gute Kenntnisse zu Lebenskompetenzen, sozialer Integration/ Migration und Jugendarbeit
  • Erfahrung und Sicherheit im Präsentieren vor Publikum
  • Erfahrung in den für die SAD strategisch relevanten Bereichen Gesundheit, Beschäftigung und Bildung (inkl. Sport und Spiel)
  • Sehr gute Kenntnisse in Französisch

DAS BIETEN WIR

  • Sehr selbständige und vielfältige Tätigkeit mit Gestaltungspotenzial in einem dynamischen und interessanten Umfeld
  • Freie Einteilung der Arbeitszeit innerhalb der üblichen Bürozeiten
  • Sehr motiviertes Team

KONTAKT

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, (Arbeits-) Zeugnisse und Diplome, ggf. Textproben) bis am 18. November 2020 bei Marc Probst ein (Geschäftsleiter, probst). Weitere Informationen erhalten Sie unter +41 32 344 30 53.