Die International Organization for Business and Engineering (IOBE) wurde 2015 als globales Netzwerk für Jugendliche in Wirtschaft und Technik mit Sitz in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch, gegründet. Die gemeinnützige Organisation befähigt und verbindet junge Menschen mit wirtschaftswissenschaftlichem oder technischem Hintergrund, ihre Berufslaufbahn aufzubauen, ihre Führungsqualitäten zu entwickeln und ein eigenes Start-up zu gründen. Ihre Vision ist es, kreative Köpfe zu inspirieren, innovative Ideen unternehmerisch in die Realität umzusetzen. Die IOBE organisiert Workshops, Schulungen, Konferenzen und Wettbewerbe, um das Potenzial der jungen Menschen zu entwickeln und zu fördern.

Gemeinsam mit der IOBE setzt die SAD das Programm «Let’s get to Business» um, welches Frauen in Bangladesch durch Unternehmertum befähigt.