Die Waruka Trust Academy ist eine Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Harare, Simbabwe. Die Organisation engagiert sich in der Stärkung von benachteiligten Mädchen, insbesondere deren Bildung und psychosozialen Gesundheit. Dadurch sollen die in Simbabwe weit verbreiteten Kinderheiraten verhindert werden. Gegründet wurde die Waruka Trust Academy 2017 von einem ehemaligen Spitzensportler, der im eigenen Familienumfeld den Schicksalsschlag Kinderheirat mehrfach miterlebte.

Die SAD setzt gemeinsam mit der Waruka Trust Academy das Programm Girls Ahead! um, um im Distrikt Murehwa im Osten Simbabwes mit nachhaltiger Landwirtschaft, sportbasierten Aktivitäten und Bildung präventiv gegen Kinderheirat vorzugehen.